Start

Schatalova-Schule

Fasten auf Juist

Traditionelle
chinesische Medizin


Ernährungsberatung

Atemübungen

Therapiebereiche

Termine

Kontakt

Über mich

Links

Naturheilpraxis - Svetlana Luitle - Hamburg / Schule für natürliche Gesundung nach Schatalova in der Sächsischen Schweiz

Das Seminar "Schule für natürliche Gesundung"
nach dem Schatalova System in der Sächsischen Schweiz („Körnermühle“):

   Termine:    01. bis 09. April 2017    weitere Termine

 Das Seminar bietet allen Teilnehmern die Möglichkeit, eine Woche lang nach
 dem Schatalova-System zu leben und den Einstieg in die neue Lebensweise zu erleichtern.

 In das Programm meines Seminars integriere ich die Lehre von Galina Schatalova mit Ideen
 von Pfarrer Sebastian Kneipp, Rudolf Breuss und dem russischen Heiler Porfirij Iwanov.

Für wen ist das Seminar gedacht?

 Willkommen sind alle, die nicht nur gesund sein wollen, sondern auch bereit sind,
 aktiv etwas dafür zu tun. Altersbegrenzungen gibt es nicht.


Können chronische Krankheiten mit dem „System der natürlichen Gesundung“ geheilt werden?

 Die Sache, wie krank oder wie gesund wir sind, hängt davon ab, in welchem Zustand unser
 Abwehrsystem ist.

 Sollte es sehr geschwächt sein, helfen selbst die stärkste Medikamente und die modernste
 Medizin nicht.

 „System der natürlichen Gesundung“ ist darauf ausgerichtet, Abwehrkräfte zu stärken, 
 Selbstheilungsvorgänge des Körpers zu aktivieren, den Körper von unnötigen Belastungen 
 zu befreien und ihn mit Energie und Lebensfreude zu beladen. Eine vollständige
 Heilung wird dadurch wahrscheinlicher, ist jedoch nicht garantiert.


Kann ich mit dem  „System der natürlichen Gesundung“ abnehmen?

 Ja. Das Übergewicht wird auf natürliche und gesunde Weise bis zum physiologischen 
 Norm reduziert, unter der Bedingung, dass man sich dauerhaft an das System hält.

 Das Seminar findet in der "Körnermühle" statt.


 Weitere Informationen und Bilder hier: 
 			"Körnermühle" (http://www.koernermuehle.eu).

 In jeder Schule lernt man etwas. Die Schatalova-Schule bietet
 allen Teilnehmern die Möglichkeit, zu lernen, ihr Leben nach
 dem „System für natürlichen Gesundung“ umzustellen.

Im Programm:

  - Meditatives Laufen, die "fünf Tibeter",  Atem- und Wirbensäulenübungen
    
(auch für die Ältere und chronisch Kranke geeignet und empfehlenswert) - Baden in den Naturgewässern bzw. Wassertreten - Kochkurs für die artgerechte Ernährung: jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit, wenigstens ein Mal in der Küche bei der Essensvorbereitung zu helfen und die dafür wichtigsten Vorschriften von Galina Schatalova kennenzulernen - Der Tag der Entschlackung – an dem Tag nehmen wir nur den Haferschleim zu sich und gehen anschließend in die Sauna - Wandern - Meditations-Reisen, Entspannungsübungen - Vorlesungen über das Schatalova-System, Meinungsaustausch - Sich und die Anderen kennenlernen, Energie tanken, erholt und mit neuer Lebensbegeisterung nach Hause kommen Voraussichtlicher Tagesablauf: 07:00 – 08:30 - Meditatives Laufen, Atemübungen, die "fünf Tibeter" und Wirbensäulenübungen unter freiem Himmel, Baden in den Naturgewässern bzw. Wassertreten 09:00 – 09:40 - Frühstück 11:00 – 14:00 - Wanderungen (bei dem guten Wetter) 17:00 – 18:00 - Gemeinsame Essensvorbereitung 18:00 – 19:00 - Abendessen 20:00 – 21:30 - Abendprogramm (Meditationsreisen, Entspannungsübungen, Besprechungen) Termine Adresse: "Körnermühle" - Ammelsdorf 59, 01744 Dippoldiswalde Anreise: Anreisemöglichkeit für schnellere Fahrer: 1. A4 Richtung Dresden, Autobahnkreuz „Dresden-West“ auf A17 Richtung Dippoldiswalde wechseln, 2. Abfahrt Bannewitz / Dresden Südvorstadt auf die B172 Richtung Altenberg nach Schmiedeberg (ca. 23 km), 3. im Schmiedeberger Zentrum gegenüber der Ev. Kirche rechts von der Bundesstasse abbiegen. 4. Der Straße ca. 3 km folgen. 5. Vor orangenem Haus am Abzweig nach Ammelsdorf rechts abbiegen. (Wegweisung beachten) 6. Ca. 3 km der Straße folgen 7. In Ammeldsdorf an Feuerwehr vorbei bis zum gelben Kriegerdenkmal (Wanderschild "Körnermühle" beachten) 8. Vor dem Denkmal die Hauptstraße nach links verlassen. 9. Nun noch ca. 1,5 km aus dem Ort in Richtung Wald und talwärts weiterfahren Vom Berg sehen Sie schon links unten im Tal das Mühlengelände. Anfahrtsmöglichkeit für die gemütlichere Anreise – übers Gebirge 1. A4 in Richtung Dresden fahren, bis Abfahrt Siebenlehn Richtung Freiberg 2. Auf Bundesstraße 101 nach rechts abbiegen, 3. Durch Freiberg in Richtung Frauenstein fahren, Ortsdurchfahrt Frauenstein geniessen. 4. Am Ortsausgang Frauenstein an der Gablung nach links abbiegen und auf die Bundesstraße 171 Richtung Dresden wechseln. 5. Auf dieser Straße weiter durch die Orte Reichenau und Hartmannsdorf fahren. 6. Im folgenden Waldgebiet auf der B 171 am Bushäuschen, vor dem Vorsperrendamm der Talsperre Lehnmühle nach rechts die Bundesstaße verlassen. 7. (ab hier Funkloch!) 8. Nun auf den Waldweg am Wasser entlang und nach 2 km Abfahrtsmöglichkeit (asphaltiert) nach links nehmen und bis zur Mühle fahren. Weitere Informationen finden Sie hier: "Körnermühle" - Anfahrt Kosten: Als Extraleistung: begleitende Akupunkturtherapie, Moxa-Anwendungen, Schröpfkopfmassage Nicht im Preis enthalten: Anreise, Parkplätze, Ausflüge, Leihräder, Eintritt in das Meerswasserbad und in der Sauna, Kurtaxe. Anmeldeformular als PDF-Dokument Diese Seite als PDF-Dokument
-->

Anmeldeformular als PDF-Dokument
Über Schatalova-Schule als PDF-Dokument